Sopranistin Rachel Harnisch

Presse & Medien

DE EN

Konzert Premiere

Premiere in der Philharmonie Berlin

Aribert Reimann - 'Fragments de Rilke' für Sopran und Orchester

Sonntag, 23. Februar 2019, 20.00h

Rachel Harnisch, Sopran
Robin Ticciati, Leitung

Philharmonie Berlin

Aribert Reimann gilt als einer der wichtigsten zeitgenössischen Komponisten. Nach dem grossen Erfolg seiner Oper L'insivisble mit Rachel Harnisch hat der Komponist die Orchesterlieder 'Fragments de Rilke' eigens für die Künstlerin komponiert und ihr die Komposition gewidmet.
Deutsche und französische Fragmente Rilkes aus den Jahren 1911 bis 1921 bilden die Textebene dieser Komposition. Reimann sieht hier Rilke in Affinität zu Kafka. Die Tonsprache ist nicht traumverloren, wie so oft in Rilke-Vertonungen, sondern dramatisch und konfrontativ.

Reimann Fragments De Rilke Rachel Harnisch