Sopranistin Rachel Harnisch

Presse & Medien

DE EN

Konzert Uraufführung

Les Bienveillantes - Die Wohlgesinnten

Hèctor Parra - Oper nach dem gleichnamigen Roman von Jonathan Littel

Premiere Mittwoch, 24. April 2019, 19.30h

Rachel Harnisch, Sopran
Calixto Bieito, Inszenierung
Klaus Händl, Libretto
Peter Rundel, Leitung

190521  Mg 7458 Les Bienveillantes

Eine Weltpremiere nach Jonathan Littells umstrittenem Roman The Kindly Ones (Les Bienveillantes) aus dem Jahr 2006. Die Hauptfigur, SS-Offizier Max Aue, ist nicht nur Zeuge, sondern vor allem auch Teilnehmer an den Schrecken des Krieges, was ihn aber nicht zu belasten scheint. Nach der Produktion von Infinite Now über den Ersten Weltkrieg hat Opera Vlaanderen diesen herausfordernden Auftrag zum Zweiten Weltkrieg an den Librettisten Händl Klaus und den katalanischen Komponisten Hèctor Parra vergeben. Es wird von Calixto Bieito geleitet.

See all audio, images & video

Die Charakterisierung von Maximilian Aue als sensibler, kulturell verfeinerter Intellektueller, aber auch als psychologisch traumatisierter, homosexueller Nazi, schafft eine unbequeme zwiespältige Situation. Die Adaption dieses Romans als Oper ist ein wahrer Kraftakt. Mit Les Bienveillantes hat der Komponist Hèctor Parra sein sechstes Hauptwerk für Musiktheater geschrieben. Er kombiniert starke musikalische Strukturen mit einem sehr intuitiven und direkten dramatischen Ton. Für Les Bienveillantes stellt Opera Vlaanderen eine Besetzung von Opernsängern mit starker Bühnenpräsenz zusammen. Regisseur und Leitgedanke von Les Bienveillantes ist Calixto Bieito, der nichts von dem Radikalismus verloren hat, der ihn in seinen frühen Jahren zum Enfant Terrible der Opernszene gemacht hat. Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Peter Rundel, einem Spezialisten für zeitgenössische Musik, der zuvor auch Hèctor Parra's Wilde bei den Schwetzinger Festspielen geleitet hat.

Mg 5153

Last night, dress rehearsal of Les Bienveillantes, completely admired with the incredible team of soloists, choir and orchestra!!! Peter Tantsits giving life to the protagonist Max Aue realizes an authentic prowess of vocal colors and scenic imagination, embodying one of the longest papers ever written (more than two hours..) Rachel Harnisch gives life to an Una absolutely moving, prodigious, unforgettable. Günter Papendell, Natascha Petrinsky, David Alegret, Claudio Otelli, Gianluca Zampieri, Michael Scott, Donald William Thomson are exceptional in their roles, and the vocal quartet formed by Hanne Roos, Maria Fiselier, Denzil Delaere, Kris Belligh has a power that far exceeds what I had imagined writing the score. Jeanne-Minette Cilliers Richards, flying pianist of the Sarabande, what an angel!!! #CalixtoBieito, the spiritual father of the project, takes us to really unknown territories, conducted by #PeterRundel with the magnificent orchestra and choirs of the #OperaVlaanderen. What a dream, I feel so humble, full of admiration!!!

Thanks Aviel Cahn for giving life to this project. ToiToiToi for the WP next Wednesday 24 April!!

Hèctor Parra

Rachel Harnisch Les Bienveillantes Img 7304
Rachel Harnisch Les Bienveillantes Img 6311
Rachel Harnisch Les Bienveillantes Img 9181